Wohnmobil mieten Verona Sommacampagna - Sonderangebote und Rabatte mit Rent.it

Entdecken Sie Ihren günstigen Wohnmobil mieten Verona Sommacampagna. Reservieren Sie im Internet Ihren Wohnmobil mieten Verona Sommacampagna und erhalten spezielle Angebote und Rabatte auf Wohnmobil mieten bei allen unseren Büros.

Buchen Sie jetzt!

Loading....
Entdecken Sie Ihren günstigen Wohnmobil mieten Verona Sommacampagna. Reservieren Sie im Internet Ihren Wohnmobil mieten Verona Sommacampagna und erhalten spezielle Angebote und Rabatte auf Wohnmobil mieten bei allen unseren Büros. Billig und Low-Cost Wohnmobil mieten Verona Sommacampagna.

Verona

Verona ist eine Stadt in der italienischen Region Venetien. Sie hat 256.110 Einwohner und ist Hauptstadt der Provinz Verona. Sie liegt an der Etsch etwa 59 m über dem Meeresspiegel am Ausgang der so genannten Brenner-Linie in die Poebene. Dort treffen auch einige Hauptverbindungen der oberitalienischen Bahnlinien zusammen. Die heute nicht mehr verwendete alte deutsche Bezeichnung für Verona ist Bern.

Geschichte

Verona war in vorchristlicher Zeit eigentlich eine Gründung der Räter und Euganeer, war zeitweise keltisch besetzt und wurde erst 89 v. Chr. römische Kolonie. Aus der Antike stammt auch das zweitgrößte und am besten erhaltene Amphitheater, Arena genannt. Es wurde unter Diokletian etwa 290 errichtet. Es besitzt 45 Sitzreihen und biete circa 22 000 Besuchern Platz.

Später war Verona eine der Residenzen des Ostgotenkönigs Theoderich und des Langobardenkönigs Alboin. Im 10. Jahrhundert gehörte die Mark Verona gar zum Herzogtum Bayern und später auch noch zu Kärnten. Erst im 12. Jahrhundert wurde Verona selbständig und besaß eigene Stadtrechte. An der Gründung des Lombardischen Städtebundes war Verona 1164 maßgeblich beteiligt. Verona wurde 1797 österreichisch und kam 1866 zum Königreich Italien

Institutionen und Sehenswürdigkeiten

In Verona gibt es außerdem bedeutende Bibliotheken, Museen für Kunst, Naturwissenschaften und Altertümer (Museo lapidario Maffeiano, gegründet 1716), mehrere Theater, sowie Lehrerbildungsinstitute (Istituto tecnico und Istituto industriale).

Sie ist bekannt für ihr mittelalterliches Stadtbild und ihr Amphitheater. Dort finden Opernfestspiele statt.

In Verona spielt die Handlung von Shakespeares Schauspiel Romeo und Julia. In der Stadt kann der berühmte Balkon besichtigt werden.

Die Piazza delle Erbe, der heutige Gemüsemarkt, ist wohl einer der malerischsten Plätze Italiens. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Piazza dei Signori mit der Loggia del Consiglio (1476) und der Palazzo del Commune (1193).


von http://de.wikipedia.com/wiki/verona